MDR AKTUELL - Meldungen um 22:00 Uhr

Türkei: Erdogans AKP verfehlt absolute Parlamentsmehrheit (So, 24 Jun 2018)
Bei der Parlamentswahl in der Türkei verfehlt die Regierungspartei AKP von Staatschef Erdogan wahrscheinlich die absolute Mehrheit. Wie die staatliche Nachrichtenagentur Anadolu mitteilte, zeichnet sich dies nach Auszählung von mehr als der Hälfte der Stimmen ab. Demnach erhält die AKP weniger als 300 der 600 Parlamentssitze. Mit ihrem neuen Bündnispartner MHP könnte sie aber weiterregieren. Die Kurdenpartei HDP überspringt vermutlich die Zehn-Prozent-Hürde und zieht ins Parlament ein. - Bei der Präsidentenwahl liegt laut Anadolu Amtsinhaber Erdogan weit vorn. Er erklärte sich bereits zum Sieger. Die Opposition bezeichnete die verbreiteten Zahlen als manipuliert. Die türkische Regierung ließ inzwischen in Ankara die Zufahrtsstraßen zur Zentrale der AKP und der Wahlbehörde mit Lastwagen blockieren. Sie bereitet sich damit offenbar auf Proteste gegen das Wahlergebnis vor.
>> mehr lesen

EU-Asyl-Gipfel ohne konkrete Vereinbarungen (So, 24 Jun 2018)
Bundeskanzlerin Merkel sieht im Asylstreit weiter Lösungsmöglichkeiten auf europäischer Ebene. Nach einem Sondertreffen in Brüssel sagte Merkel, neben einigen Unterschieden gebe es doch ein großes Maß an Gemeinsamkeiten. Ob es bald zu konkreten Absprachen mit anderen EU-Ländern kommen wird, ließ sie aber offen. Merkel steht innenpolitisch wegen des Asylstreits mit CSU-Chef Seehofer stark unter Druck. Er will nicht auf eine europäische Lösung warten und droht mit einem Alleingang zur stärkeren Sicherung der deutschen Grenze. Der italienische Ministerpräsident Conte forderte bei dem Treffen einen radikalen Wandel in der europäischen Asylpolitik. Dazu legte er einen Zehn-Punkte-Plan vor.
>> mehr lesen

Welterbe-Komitee tagt - Naumburger Dom auf Bewerberliste (So, 24 Jun 2018)
In Bahrain ist am Abend die Tagung des Unesco-Welterbe-Komitees eröffnet worden. Auf der Bewerberliste für eine Aufnahme ins Welterbe steht unter anderem der Naumburger Dom in Sachsen-Anhalt. Außerdem sind die norddeutschen Wikingerstätten Haithabu und Danewerk mit dabei. Die deutsche Unesco-Chefin Böhmer sieht für beide Bewerbungen sehr reelle Chancen. Die Tagung des Unesco-Komitees geht bis zum 4. Juli. Zur Auswahl stehen diesmal 30 bedeutende Natur- und Kulturstätten aus aller Welt.
>> mehr lesen

Bernburg: Schlägerei zwischen Einheimischen und Flüchtlingen (So, 24 Jun 2018)
In Bernburg in Sachsen-Anhalt hat es am Wochenende eine Schlägerei zwischen Einheimischen und Flüchtlingen gegeben. Nach Angaben der Polizei hatten zwei Männer aus Bernburg zwei afghanische Asylbewerber fremdenfeindlich beleidigt. Einer der Asylbewerber schlug daraufhin mit einer Glasflasche zu. Der Verletzte musste im Krankenhaus behandelt werden. Vor dem Krankenhaus gerieten beide Gruppen dann erneut aneinander. Die Polizei leitete mehrere Strafverfahren ein, unter anderem wegen Beleidigung und Körperverletzung.
>> mehr lesen

Fußball-WM: Kolumbien schickt Polen nach Hause (So, 24 Jun 2018)
Bei der Fußball-Weltmeisterschaft hat Kolumbien mit 3 zu 0 gegen Polen gewonnen. Nach zwei Niederlagen bedeutet dies das Vorrundenaus für das polnische Team. Zuvor hatten sich Japan und Senegal 2 zu 2 getrennt. Sie liegen in ihrer Gruppe nun knapp vor Kolumbien. England feierte heute mit einem 6:1 gegen Panama den höchsten Sieg in seiner WM-Geschichte. Die englische Mannschaft ist damit bereits für das Achtelfinale qualifiziert.
>> mehr lesen