Hochwasser im Raum Riesa

So. Das war´s. Es läuft wieder.
Am 17. Juni wurde die wichtige B 169 wieder freigegeben.
Riesa befindet sich auf dem Weg in die Normalität.
Das Hochwasserportal wird mit Stand vom 17. Juni 2013 eingefroren.
Die Informationen werden nicht mehr aktualisiert, einige Links werden sicher bald ins Leere laufen, Bahnfahrpläne nicht mehr aktuell sein.
Dennoch möchte ich die Seite als Beispiel dessen, was hier geschehen ist, stehen lassen. 

Pegel der Elbe

Alle Pegelstände in Sachsen finden Sie hier.

Übrigens:
Der höchste Pegel beim Hochwasser 2002 lag in Riesa bei 9,47 Metern. Und zwar am 17. August. In diesem Jahr lag der Höchststand am 6. Juni bei 9,40 Metern. 

Straßensperrungen

  • Verkehrswarndienst der Polizei Sachsen [Link]
    (Alle fünf Minuten stehen aktualisierte Meldungen zu Verfügung.) 

Die Elbbrücke in Riesa und damit die B 169 ist seit dem Morgen des 5. Juni 2013 gesperrt. Sie wird voraussichtlich nicht vor Sonntag, dem 16. Juni wieder freigegeben [Link].

+++ Eilmeldung vom 12. Juni 2013 +++

+++ Anwohner können Elbbrücke ab sofort passieren +++

Anwohner aus der Gemeinde Zeithain dürfen ab sofort die Elbbrücke mit ihren Autos befahren. Dafür wurden die Abzweige Gohlis und Röderau provisorisch befahrbar gemacht. Die Polizei kontrolliert alle Ausweise der Autofahrer. Nur Bewohner kommen durch.
Dies gilt ausschließlich für alle Anwohner aus VOM HOCHWASSER BETROFFENEN GEBIETEN der Gemeinde Zeithain! Darüber hinaus gilt die Ausnahmeregelung nur für Fahrzeuge BIS 7,5 TONNEN!
Die B169 bleibt hinter dem Abzweig Röderau weiter gesperrt!

Quelle: News aus Riesa bei Facebook

+++ aktuell am 17. Juni 2013 +++
Die Sperrung der B 169 ist seit dem 17. Juni beendet.  

Eisenbahn

Die Bahnverbindung über die Elbe funktioniert. (Aus der Eisenbahn heraus sind diese Bilder entstanden.) 

 

+++ neu +++ Brückenshuttle der Deutschen Bahn +++

 

Die Deutsche Bahn hat wegen der nach wie vor gesperrten Straßenverbindung über die Elbe in Riesa ein Brückenshuttle eingerichtet.

Der Zug verkehrt bis zum 16. Juni zusätzlich zwischen Riesa und Coswig und stellt tagsüber eine halbstündige Taktfrequenz her.

Fahrpläne

RE 50 | Dresden-Leipzig
Anreise aus Glaubitz, Nünchritz...
RE_50.pdf
Adobe Acrobat Dokument 129.6 KB
Brückenshuttle Riesa-Coswig
Verkehrt bis 16. Juni auf der Strecke RE 50 mit Halt an jedem Bahnhof
brueckenshuttle.pdf
Adobe Acrobat Dokument 69.6 KB
RB 45 | Elsterwerda-Chemnitz
Anreise aus Zeithain, Wülknitz, Gröditz...
RB_45.pdf
Adobe Acrobat Dokument 74.6 KB

Informationen aus den Städten und Gemeinden

Hier informieren die Städte und Gemeinden in Riesa und Umgebung.

Stadt Riesa

  • Hochwasserinformationen [Link]
  • Aktuelle Informationen der Stadt [Link]
  • Pressemitteilungen der Stadt [Link]
  • Hochwasser-Hotline
    03525-5131-920 | 5131-922 | 721130 am 14. Juni abgeschalten
  • Riesa TV [Link]
  • News aus Riesa bei Facebook [Link]

Gemeinde Nünchritz

mit den Ortsteilen Diesbar-Seußlitz, Merschwitz und Grödel

  • Hochwasserinformationen [Link]
  • Havarietelefon
    035265-56919 

Gemeinde Hirschstein

mit den Ortsteilen Neuhirschstein, Althirschstein, Boritz und Schänitz

  • Hochwasserinformation [Link]

Gemeinde Zeithain

mit den Ortsteilen Promnitz, Röderau, Bobersen, Gohlis, Zschepa, Lorenzkirch und Kreinitz

  • Hochwasserinformationen [Link]
  • Kontakttelefon 
    03525-7662-10 

Strehla

  • Hochwasserinformationen [Link]

Links

  • Landeshochwasserzentrum Sachsen [Link]
  • Pressemitteilungen des Landkreises Meißen [Link]
  • Flutticker des Sächsischen Zeitung [Link]
  • Das Wetter in Riesa [Link]
  • Hochwasser Landkreis Meißen bei Facebook [Link]